Gewalt und ihre Bildsprache – Einladung zur Podiumsdiskussion an der Universität Konstanz

Ganz herzlich laden wir alle Interessierten – vor allem auch die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Konstanz – zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion über visualisierte Gewalt in Vergangenheit und Gegenwart ein.

Mit dieser Diskussionsrunde eröffnen wir am 14. November um 18 Uhr in Raum R 511  (Universität Konstanz) die Tagung „Visualizing Revolt and Punishment in Early Modern Times“.

Die Diskussionsrunde steht unter dem Motto „Hinrichtungsbilder – Medien, Wahrnehmung und Emotionenund möchte u.a. den Hintergründen und Wirkmechanismen medial inszenierter Gewalt in den Enthauptungsvideos des Islamischen Staats auf den Grund gehen.

Friedliche Demonstrationen wie gewaltsame Auseinandersetzungen haben im 21. Jahrhundert eine neue Dimension erreicht: Das Internet und insbesondere die sozialen Netzwerke ermöglichen es den Konfliktparteien, sich grenzüberschreitend zu organisieren, Mitarbeiter weltweit zu rekrutieren und Nachrichten zeitnah international zu verbreiten.

Wie also werden heute Gewalt und Strafe medial sichtbar gemacht? Welchen Mitteln bedienen sich die Bilder, um Gewalt zu rechtfertigen? Und welchen Machtinteressen dient diese Art der Darstellung? Geschichtswissenschaftler und Kunsthistoriker diskutieren darüber vor dem Hinte

Die Podiumsdiskussion findet in deutscher Sprache statt und soll einen allgemein verständlichen Einblick in den aktuellen Fachdiskurs bieten. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Vollständiges Konferenzprogramm als PDF: revolt_flyer_3-11-2014

GRIESSE_V2_Visualizing and Punishment in Early Modern Times_2014

Weitere Informationen unter https://www.exzellenzcluster.uni-konstanz.de/nwg-revolten.html

Veranstaltungsleitung: Dr. Malte Griesse, David de Boer, Monika Barget

Pressekontakt: Claudia Marion Voigtmann, Koordinatorin für Öffentlichkeitsarbeit und Wissenstransfer
Exzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“
Tel.: 075 31/ 88 47 41, E-Mail: claudia.voigtmann@uni-konstanz.de

uni_logo_homepage


Monika Barget

Since September 2013, I have been a member of the international research group "Revolts as Communicative Events" based at the University of Konstanz, Germany. My research interests include early modern constitutional history and political iconography.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *